zum Inhalt zum Menü

Paradigmenwechsel in der strategischen Beschaffung – eine Anleitung für Städte

Arbeitskreis 1 am Donnerstag 6.6.2024 von 09:00 - 11:30 Uhr

auch im Livestream

icon

Inhalt

INHALT

 

INHALT

Eine WIFO-Studie hat errechnet, dass sich das Beschaffungsvolumen des Staates im Jahr 2020 auf 70 Milliarden Euro bzw. 19% des BIP aggregiert. Folglich soll die große Hebelwirkung der öffentlichen Nachfrage nicht nur zur Deckung des öffentlichen Bedarfs verwendet werden, sondern auch um strategische Ziele zu verfolgen: von einem ökologischen Vergabewesen bis hin zur Förderung der regionalen Wirtschaft oder sozialer Aspekte. Unionsrechtliche Entwicklungen werden dabei die öffentliche Beschaffung in den nächsten Jahren maßgeblich prägen, die Auftragsvergabe im öffentlichen Bereich wird immer mehr zu einem vielseitigen Policy-Instrument. Um die praktische Umsetzung zu erleichtern, wurde einerseits der Aktionsplan „nachhaltige Beschaffung (naBe“) durch das BMK, aber auch die Plattform „Kommunale Nachhaltigkeit“ im Österreichischen Städtebund ins Leben gerufen. Mit diesen Tools stehen den Mitgliedsstädten des Österreichischen Städtebundes ab sofort Instrumente zur Verfügung, um sich umfassend zu informieren, voneinander zu lernen und die eigene Beschaffung nachhaltiger auszurichten.

Moderation

Dr.

Gerhard Weiner

naBe-Plattform
@ Bundesbeschaffung GmbH

Dr.
Gerhard Weiner

Organisation

Dr.

Johannes Schmid

Dr.
Johannes Schmid

Mag.a

Karin Hiller

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
naBe Gesamtkoordination

Mag.a
Karin Hiller

Norbert Horvath

Stadtrat für Umwelt und
Beschaffung Wiener Neustadt

Norbert Horvath

Dr.

Michael Klien

WIFO

Dr.
Michael Klien

Podium

Dipl.-Ing.

Christian Holzer

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, naBe
Sektionschef

Dipl.-Ing.
Christian Holzer

RA Mag.

Berthold HOFBAUER

Partner bei Heid & Partner
Herausgeber der Fachzeitschrift „Nachhaltigkeitsrecht“

RA Mag.
Berthold HOFBAUER

Mag.a

Laura Wimmer

Stadt Wien

Mag.a
Laura Wimmer

Dipl.-Ing.

Andreas Tschulik

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Integrierte Produktpolitik, Betrieblicher Umweltschutz und Umwelttechnologie

Dipl.-Ing.
Andreas Tschulik

Mag.

Thomas Kattnig

Mitglied des Bundespräsidiums Younion_Die Daseinsgewerkschaft Bereichsleitung Internationales, EU und Daseinsvorsorge 

Mag.
Thomas Kattnig


nach
oben